Aktuelles

Über einen kräftigen Schlussapplaus freuten sich die Akteure am Ende des Schulkonzertes des Lise-Meitner-Gymnasiums. 
Foto: Willi Vogl Foto: Die Oberbadische

Von Willi Vogl

Grenzach-Wyhlen. Das ursprünglich vor Weihnachten geplante Schulkonzert des Lise-Meitner-Gymnasiums ist am Montagabend nachgeholt worden – quasi als frühes Frühlingskonzert.

Instrumentalausbildung findet in der Regel nicht an allgemeinbildenden Schulen, sondern mittels privaten Engagements statt. Umso wichtiger ist es, dass dieser praktische Kernbereich musikalischer Bildung regelmäßig auch an Schulen präsentiert wird. Die beiden verantwortlichen Musiklehrer Kirsten Galm und Thomas Vogt nutzten diese Chance und luden hierzu in den Musikpavillon der Schule ein.

Weiterlesen auf den Seiten der 'Oberbadischen' Zeitung

Orga-Team der Musical-Company trifft sich zum 2. Workshop

Am 7.2.15 lud die Musical-Company das Organisationsteam des neuen Projekts 'Swinging St. Pauli' zu einem weiteren Workshop ein. Das Thema war dieses Mal 'Sponsorengewinnung und - betreuung.

Schüler bringen Tobias Benz zum Swingen

Das Musicalteam des Lise-Meitner-Gymnasiums versichert sich für seine neue Produktion der Unterstützung der Gemeindeverwaltung. Als Ehrengast für ihre vier Aufführungen laden sie einen internationalen Starschauspieler ein.

Das Musical-Team besucht Bürgermeister Tobias Benz (rechts) im Rathaus und bittet ihn um Unterstützung für die Aufführung. Dabei sind Schulleiter Manfred Stratz (verdeckt) und Musiklehrer Thomas Vogt. Foto: Peter Gerigk

 Weiterlesen auf den Seiten der 'Badischen Zeitung'

                                                                                              Grenzach-Wyhlen, 06.02.15

Neuer Studiendirektor am LMG

Herr Oberstudienrat Dr. Gregor Schmeja, Lehrer für die Fächer Deutsch, Französisch, Ethik  und Philosophie am Lise-Meitner-Gymnasium Grenzach-Wyhlen wurde in seiner Funktion als Fachberater in der Schulaufsicht für das Fach Deutsch am Regierungspräsidium Freiburg  zum Studiendirektor befördert.

Das Lise-Meitner-Gymnasium Grenzach-Wyhlen veranstaltet am Montag, den 9. Februar, ein Schulkonzert. Beginn ist um 19 Uhr. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen musizieren im stimmungsvollen Musikpavillon der Schule als Solisten und in Ensembles. Die LMG Big Band unter der Leitung von Musiklehrer Andreas Walter wird u.a. mit der Titelmelodie zu „James Bond“ zu hören sein, außerdem bestreiten die Talente des im September neu gestarteten Musik-Neigungskurses der Oberstufe ihr erstes öffentliches Vorspiel auf ihren Instrumenten. Pop- und Soul-Gesang steht bei den „LMG Singers“ auf dem Programm, einer Mädchen-Formation der Mittelstufe, die schon bei vergangenen Konzerten und Schulfesten für Begeisterung sorgte. Betreut werden diese von Musiklehrer Kirsten Galm. Einlass ist ab 18:30 Uhr; auch Kinder sind herzlich willkommen – für sie gibt es Plätze in der ersten Reihe. Der Eintritt ist frei

Aus organisatorischen Gründen, die nicht durch das LMG zu verantworten sind, fällt der Pädagogische Tag am Montag, dem 23.02.2015, aus.
Es findet an diesem Tag Unterricht für alle Klassen nach Plan statt.
Wir bedauern mögliche Unannehmlichkeiten, die durch diese Terminänderung entstehen könnten, und bitten um Verständnis.

Gymnasiasten wollen die Vorrunde im Wettbewerb überstehen.

Marco Längin, Rebecca Warmers, Julian Frings, Jan Turski, Steffen Pfeifer und Sören Gröbke machen beim Bankenplanspiel Schul/Banker mit. Rechts im Bild Lehrerin Inge Oppenhäuser. Foto: Martina Weber-Kroker

GRENZACH-WYHLEN (art). Bereits zum 17. Mal startete im vergangenen November der Schülerwettbewerb Schul/Banker des Bankenverbands. Schon zum fünften Mal macht auch wieder ein Team des Lise-Meitner-Gymnasiums Grenzach-Wyhlen mit. Die Schülerinnen und Schüler vom vierstündigen Wirtschaftskurs der Jahrgangsstufe I und II werden betreut von der Lehrerin Inge Oppenhäuser.

Weiterlesen auf den Seiten der 'Badischen Zeitung'

 

Joomla templates by a4joomla