11. Klasse des LMG nimmt erfolgreich am FAZ-Wettbewerb teil.

(BZ 25.9.19 GRENZACH-WYHLEN (vep). Wenn sich Schüler und Lehrer trotz eng getakteten Lehrplans noch in Extra-Projekten engagieren, verdient das auf jeden Fall immer ein großes Lob. Im Fall der ehemaligen 11b wurde das Engagement nun noch vergoldet: Die Klasse von Deutschlehrerin Inge Oppenhäuser hat beim Wettbewerb "Jugend und Wirtschaft" von FAZ und dem Bundesverband Deutscher Banken einen Schulpreis abgeräumt, der mit 2500 Euro dotiert ist. Damit hat das LMG gleich zwei von drei Preisen gewonnen – denn Schülerin Elisabeth Habeck war noch dazu einzeln ausgezeichnet worden (die BZ berichtete).

Weiterlesen auf den Seiten der 'Badischen Zeitung'

 

Joomla templates by a4joomla