Neues Oberstufenkonzept der Landesregierung überzeugt LMG-Direktor Schührer / Unverständnis, dass Präsentationsprüfung entfällt.

Frank Schührer Foto: Dorweiler

(BZ, 25.10.17; Elena Bischoff GRENZACH-WYHLEN)  Mit der neuen Oberstufe hat die Landesregierung kürzlich einem Konzept des Kultusministeriums zugestimmt, das die gymnasiale Oberstufe und die Abiturprüfungen weiterentwickelt. Vorteile sollen vor allem flexiblere Möglichkeiten bei der Kurs- und Prüfungswahl, mehr Unterrichtszeit in den Leistungsfächern und eine Stärkung der Naturwissenschaften sein. Frank Schührer, Leiter des Lise-Meitner-Gymnasiums, bewertet die Pläne überwiegend positiv.

Weiterlesen auf den Seiten der 'Badischen Zeitung'.

Joomla templates by a4joomla