Um den Grenzach-Wyhlener Freundeskreis Amiko zu unterstützen, wollen die Schülervertretungen von Gymnasium und Realschule kreativ Geld sammeln.

GRENZACH-WYHLEN (BZ06.02.17). Bereits im vergangenen Schuljahr zeigten sich Schüler des Schulzentrums interessiert an der Unterstützung der in Grenzach-Wyhlen lebenden Flüchtlinge. Nun soll dieses Interesse mit einer sportlichen Aktion verbunden werden. Am Freitag, 26. Mai, soll ein Sponsorenlauf stattfinden, bei dem jede gelaufene Runde zählt. Die Einnahmen gehen an den Freundeskreis Amiko. Bürgermeister Tobias Benz hat dafür die Schirmherrschaft übernommen.

Weiterlesen auf den Seiten der 'Badischen Zeitung'.

Joomla templates by a4joomla