Uwe Holmer sprach vor der Klassenstufe 10 des Lise-Meitner-Gymnasiums zum Thema Vergebung.

Uwe Holmer Foto: Katharina Utz

(BZ 13.7.16) GRENZACH-WYHLEN. Am 7. Juli sprach Pfarrer Uwe Holmer vor der Klassenstufe 10 des Lise-Meitner-Gymnasiums als Abschluss der Unterrichtseinheit Bergpredigt zum Thema Vergebung. Ebenso ist er ein Zeitzeuge der NS-Zeit und der DDR. Zu Beginn schilderte er seine begeisterte Teilnahme an der Hitlerjugend und den dann mit den Judenverfolgungen aufkommenden Gewissenskonflikten. Er erzählte über sein Leben als Landpastor in Mecklenburg in der DDR mit Planwirtschaft und Stasibespitzelung.

Weiterlesen auf den Seiten der 'Badischen Zeitung'.

Joomla templates by a4joomla