Lehrer des Lise-Meitner-Gymnasiums gewinnen das Volleyballspiel zum Schuljahresabschluss.

Mit T-Shirts à la Dschungelcamp mussten die Lehrer zum Volleyballspiel gegen die wie Hollywoodstars angezogenen Schüler antreten. Foto: Katharina Merkel

GRENZACH-WYHLEN (kame). Die 11. Klassen des Lise-Meitner-Gymnasiums haben ihre Lehrer wieder zum Volleyballturnier am Schuljahresende herausgefordert – und das Duell verloren. Das Motto lautete: Hollywood gegen Dschungelcamp. Die Schüler mimten Hollywoodstars, ließen sich feiern und schmissen mit (Spiel-)Geldscheinen um sich, die von ihren jubelnden Mitschülern begeistert eingesammelt wurden. Die Lehrer hingegen wurden zügig und mit mäßigem Applaus in ihren Dschungelcamp-Outfits, inklusive Telefonnummer auf dem Rücken, empfangen.

Weiterlesen auf den Seiten der 'Badischen Zeitung'.

Joomla templates by a4joomla