Grenzach-Wyhlen, 01.08.14

Herr Oberstudienrat Jens Löytved-Hardegg, Lehrer für die Fächer Französisch, Geografie und Sport, wurde mit sofortiger Wirkung durch das Regierungspräsidium Freiburg zum dritten Abteilungsleiter am Lise-Meitner-Gymnasium in Grenzach- Wyhlen bestellt.

Der Lehrer, der seit einem Jahr am LMG unterrichtet, war zuvor am Georg-Büchner-Gymnasium in Rheinfelden tätig, wo er auch als  Oberstufenberater und Mitverantwortlicher bei der Abiturorganisation schon eng mit der dortigen Schulleitung zusammengearbeitet hat.

Die mit der Bestellung verbundene beamtenrechtliche Ernennung zum Studiendirektor wird in Kürze erwartet.

Die Aufgabenbereiche des neuen Abteilungsleiters am LMG werden wie folgt beschrieben: Verantwortliche Mitarbeit im Schulleitungsteam bei allgemeinen pädagogischen und administrativen Aufgaben, Übernahme von Koordinierungsaufgaben im Bereich der Schulentwicklung, Leitung und Koordination der sprachlich-gesellschaftswissenschaftlichen Abteilung sowie pädagogische und organisatorische Leitungs- und Koordinierungsaufgaben.  Zudem betreut er den Fachbereich Geografie.

Schulleiter Manfred Stratz teilte der Lehrerschaft die Bestellung von  Löytved-Hardegg im Rahmen einer Dienstbesprechung mit, beglückwünschte ihn zur neuen Aufgabe und begrüßte ihn als neues Mitglied in der erweiterten Schulleitung.

Joomla templates by a4joomla