Mit sportlichem Wettstreit ist das Lise-Meitner-Gymnasium in die Schulferien gegangen.

Wer am höchsten springt, bekommt den Basketball. Foto: Albert Greiner

GRENZACH-WYHLEN (alg). Es ist seit Jahren Tradition im Lise-Meitner-Gymnasium, dass das Schuljahr mit einem sportlichen Wettstreit im Volleyball der älteren Schüler gegen eine Lehrer/innen-Mannschaft beschlossen wird. So trafen sich am Mittwochvormittag, vor der mit Spannung erwarteten Zeugnisausgabe, die 450 Schüler aus 20 Klassen des Lise-Meitner-Gymnasiums in der Sporthalle des Bildungszentrums.

Weiterlesen auf den Seiten der 'Badischen Zeitung'

Joomla templates by a4joomla